PFAFFENHOFENER MOTORSPORT-NEWS -NEU! Doch noch Speedway in Bayern!

Heuer wird doch noch in Bayern Speedway gefahren: Am kommenden Wochenende sollen in Abensberg (Samstag) und Olching (Sonntag) zwei Rennen im Rahmen des ADAC Bahnsport-Bayerncups stattfinden. Ob es erlaubt sein wird, dort als Fan zuzuschauen, ist derzeit nicht zu erfahren. Daher bitte bei Interesse die Hinweise auf den Homepages der Veranstalter beachten.

Am 10. Oktober soll in Landshut der Wettkampf um den DMSB-Paarcup ausgetragen werden. Näheres wird sicher bald auf der Webseite der ACL-Devils bekannt gegeben: SPPEEDWAY-LANDSHUT

PFAFFENHOFENER MOTORSPORT-NEWS -NEU! KW37

Sportwagen/GT-Sport: Christian Engelhart weiterhin sehr erfolgreich! …der ehemalige Wolnzacher siegte am Sonntag beim sechsstündigen Endurance-Rennen am Nürburgring: PK-LOKALSPORT

Bahnsport: Lukas Fienhage gewann den ersten Lauf der Langbahn-WM in Morizès. Der 20-Jährige vom AC Vechta ließ den Franzosen Mathieu Trésarrieu und Romano Hummel aus den Niederlanden im Finale hinter sich: SPEEDWEEK.COM

Julian Bielmeier trainierte hingegen auf einer legendären Bahn: Vor mittlerweile 37 Jahren krönte sich Egon Müller im Motodrom Halbemond (Norden/Ostfriesland) als bislang einziger Deutscher zum Speedwayweltmeister!

PFAFFENHOFENER MOTORSPORT-NEWS -NEU! KW36/02

Speedway-GP Wroclaw: Maciej Janowski (Polen) siegte am Samstag vor Tai Woffinden (Großbritannien) und Bartosz Zmarzlik (Polen). Der 29-Jährige übernahm damit auch die WM-Führung.

GT-Sport:

Christian Engelhart fuhr beim ROWE 6 Stunden ADAC-Ruhr-Pokal-Rennen, für das Team Falken Motorsports, auf den 14. Platz.

Marius Zug wiederum belegte beim 3 Stunden-Endurance-Rennen in Imola Platz vier. Der Pfaffenhofener Nachwuchspilot teilte sich das Cockpit mit Stefano Comandini (Italien) und Bruno Spengler (Kanada) …ausführlicher Bericht hier: Pfaffenhofener Kurier-Lokalsport

PFAFFENHOFENER MOTORSPORT-NEWS -NEU! KW35

Speedway-Weltmeisterschaft: Gestern fand in Gorican (Kroatien) der GP-Challenge statt …die Tickets für den Speedway-Grand Prix 2021 sicherten sich Matej Zagar (SLO), Oliver Berntzon (SWE) und Krzysztof Kasprzak (PL)! …siehe: SPEEDWEEK.COM

Hier die diesjährigen GP-Termine: 28./29.08. – Wroclaw, 11./12.09. – Gorzow, 18./19.09. – Prag, 02./03.10. – Torun

Martin Smolinski gab diese Woche verletztungsbedingt seinen Rückzug von allen WM-Läufen in diesem Jahr bekannt!

Sportwagen/GT-Sport: Christian Engelhart wird für das Team Falken Motorsports beim ROWE 6H ADAC Ruhr-Pokal-Rennen am Nürburgring (29.08.) am Start sein. Der Ehemalige Wolnzacher soll einen Porsche 911 GT 3 R um die Nordschleife peitschen – dieser Renneinsatz gilt als Generalprobe für das dortige 24H-Rennen, am letzten Sepember-Wochenende.

Marius Zugs nächster Renneinsatz ist wiederum für das kommende Wochenende eingeplant: Im Rahmen der Italienischen GT-Meisterschaft wird der Youngster aus Pfaffenhofen das zweite Endurance-Rennen der Saison in Imola bestreiten! …siehe: ACI-SPORT

PFAFFENHOFENER MOTORSPORT-NEWS -NEU! Bielmeier siegt mit dem BBM in Landshut – Engelhart wird im Imola 10.!

Schauplatz am Samstag war Landshut!!! …als der Auftakt des ADAC Bahnsport-Bayerncups auf dem Programm stand. Julian Bielmeier startete für die Auswahl des Bundes Bayerischer Motorsportler aus München. Hinter verschlossenen Stadiontüren behielt sein Team, gegen Drifter aus Abensberg, Landshut und Olching, die Oberhand: Erst im letzten Lauf des Tages sicherte Bielmeier, mit einem zweiten Platz, den 37-36-Sieg gegen den Nachwuchs des MSC Olching. Insgesamt konnte der 18-Jährige, mit zwei Laufsiegen und zwei zweiten Plätzen, jeweils hinter dem Olchinger Erik Bachhuber, zehn Punkte zum Tagessieg des BBM beisteuern.

Für Christian Engelhart lief es heute weniger erfreulich: Mit seinen Fahrerkollegen Matteo Cairoli und Sven Müller, steuerte der ehemalige Wolnzacher den Porsche 911 GT3-R von Dinamic Motorsport auf Platz 10. Der Start in die Saison der GT World Challenge Europe fand auf der legendären Rennstrecke in Imola (Italien) statt.