September 2018

September ist Volksfestzeit in Pfaffenhofen …schon vor dem zweiten Weltkrieg war das so, wie unser Rennplakat aus dem Jahr 1936 beweist: Am 13. September veranstaltete der MSC Pfaffenhofen den Tag des Motorsports.

Beim Motorrad-Trial geht es bekanntlich nicht um Geschwindigkeit, sondern um Geschicklichkeit beim Befahren von Sektionen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Man höre und staune: Etwas Ähnliches gab es in Pfaffenhofen schon gegen Ende der 1920er-Jahre. Solch ein „Tag des Motorsports“, der in den Jahren vor dem zweiten Weltkrieg oft zur Volksfestzeit durchgeführt wurde, war bei Jung und Alt beliebt. Höhepunkt hierbei: Eine Motorradgeschicklichkeitsfahrt durch einen Parcours, bestehend aus selbst gebauten Holz-Hindernissen. Eine Wertung erfolgte durch „Sammeln von Strafpunkten“, etwa für das „Auslassen von Streckenteilen“ oder für „Motorsterben“.

Bei unserem Plakat wiederum handelt es sich um einen spektakulären Archiv-Fund: In bester Druckqualität (hergestellt durch die Ilmgau-Druckerei) befand es sich, im Format DinA4 gefaltet, in einer Mappe …es wurde also Zeit, dass es nun, nach 82 Jahren (!!!), pünktlich zum Pfaffenhofener Volksfest, wieder an das Tageslicht gelangt.