PFAFFENHOFENER MOTORSPORT-NEWS -NEU! KW38

Bahnsport/Speedway: Kein Glück! …für Julian Bielmeier in Marienbad …beim Rennen um die Internationale Tschechische Langbahnmeisterschaft verabschiedeten sich zwei Triebwerke …mit jeder Menge Schrott musste die legendäre Bahn verlassen werden, auch das gehört zum Rennsport. So stand am Ende Platz 9 zu Buche!

Valentin Grobauer war am Samstag für das Nationalteam im Einsatz. Beim Halbfinal-Rennen des Speedway of Nations, im Daugavpils (Lettland) scheiterte unser Team knapp – das Finale in Manchester finde ohne Deutschland statt. Valentin konnte bei seinem einzigen Einsatz keinen Punkt erzielen.

GT-Rennsport: Letztlich Platz 6 für Marius Zug, Stefano Comandini und Bruno Spengler beim Endurance-Rennen (Italian GT-Championship) in Vallelunga.

Tourenwagen-Rennsport: Florian Vietze siegte zum ersten Mal bei einem Rennen des Tourenwagen Junior Cups. Von Startplatz drei aus war er am Samstag in das Rennen gestartet …näheres: HIER!

 

PFAFFENHOFENER MOTORSPORT-NEWS -NEU! KW37 …Landshut im Finale!

Speedway/Bahnsport: Die Devils des ACL-Devils haben den Einzug ins Finale der 2. Liga Żużlowa perfekt gemacht. Die Landshuter siegten am Samstag auch auswärts bei Metalika Recycling Kolejarz Rawicz mit 50-40. Valentin Grobauer konnte zwei Zähler beisteuern. Bereits am letzten Sonntag ging das Team aus Polen in Landshut mit 60-30 unter. Da braucht man keinen Taschenrechner …110-70 hieß es am Ende für die Niederbayern. Das Ergebnis im Detail: …HIER!

GT-Sport/Sportwagen: Halbzeit beim ADAC GT-Masters! …lesen Sie hier, wie es Christian Engelhart (Starnberg/Wolnzach) …auf dem Lausitzring ergangen ist:

PFAFFENHOFENER MOTORSPORT-NEWS -NEU! KW35

Bahnsport/Speedway: Valentin Grobauer war in dieser Woche dreimal für die Brummies aus Birmingham im Einsatz …hier die Links zu den Rennberichten:

Plymouth Gladiators (24/08/21 – Auswärtsrennen)

Plymouth Gladiators (25/08/21 – Heimrennen)

Poole Pirates (29/08/21 – Auswärtsrennen)

Tourenwagensport: Zweite Station …des Tourenwagen Junior Cups 2021 in Assen (NL), an diesem Wochenende. Zwei Fahrer/innen aus unserer Region waren dabei: Florian Vietze (MSC-Mitglied) wurde Zweiter und Dritter. Lilly Zug aus Mitterscheyern …kam auf den Positionen fünf und sechs ins Ziel …detailierte Ergebnisse: HIER!

Sportwagen/GT-Sport: Christian Engelhart aus Wolnzach/Starnberg war mit seinem Team Dinamic Motorsport nicht in Brands Hatch. Auf der legendären britischen Rennstrecke fanden am heutigen Sonntag zwei Sprintrennen im Rahmen der GT World Challenge Europe statt. Engelhart gab die Nicht-Teilnahme über Facebook bekannt …über die Hintergründe war nichts zu erfahren. Die Rennen wurden von einem heftigen Unfall überschattet …siehe: HIER!

PFAFFENHOFENER MOTORSPORT-NEWS -NEU! KW34

Drag-Racing/Beschleunigungsrennen: Über Christoph Oberleiter aus Ilmmünster wurde an dieser Stelle schon einmal berichtet …jetzt ist über ihn auch ein Beitrag im Pfaffenhofener Kurier (Lokalsport) erschienen …zu lesen: HIER!

Bahnsport/Speedway: Vier Rennen in fünf Tagen! …Valentin Grobauer war in den letzten Tagen im Dauereinsatz …aber auch Julian Bielmeier gab bei zwei Team Cup-Rennen in Diedenbergen Gas. Hier die Links zu den Ergebnissen:

Birmingham Brummies – Berwick Bandits (18/08/21)

Scunthorpe Scorpions – Birmingham Brummies (20/08/21)

Speedway-Team Cup, Diedenbergen (21/08/21)

Speedway-Team Cup, Diedenbergen (22/08/21)

Trans MF Devils Landshut – Metalika Recycling Kolejarz Rawicz (22/08/21)

PFAFFENHOFENER MOTORSPORT-NEWS -NEU! KW33 …Grobauer Achter bei Speedway-DM!

Bahnsport/Speedway: Valentin Grobauer fuhr am gestrigen Samstag, beim Speedway-DM-Finale, auf den achten Platz. Die Acht war in Stralsund auch die Zahl des Tages: Martin Smolinski sichterte sich bereits seinen achten nationalen Einzeltitel (vor Kai Huckenbeck und Norick Blödorn).

Bereits am Mittwoch war Valentin in England im Einsatz: Beim äußerst knappen Sieg seiner Birmingham Brummies (46-44) konnte er jedoch nur 2+1 Punkte beisteuern. Für Satistiker, hier der Rennbericht (Gegner = Leicester Lions):  Speedway-Updates-UK

PFAFFENHOFENER MOTORSPORT-NEWS -NEU! KW32

Bahnsport/Speedway:  David Mason (Miteigentümer von Birmingham Speedway) erklärte das Match am letzten Mittwoch, gegen die Kent Kings, als „Make or break-Event“. Valentin Grobauers Klub scheint also finanziell arg gebeutelt zu sein. Augenscheinlich lief es aber auf ein „make“ hinaus – es geht offensichtlich weiter! Ausreichend Fans waren also ins Perry Barr-Stadium gekommen, sodass für kommenden Mittwoch das nächste Rennen gegen die Leicester Lions angesetzt ist.

Gegen die „Könige“ aus Kent wiederum gewannen die Brummies sehr knapp mit 46-44. Unser Fahrer Valentin Grobauer konnte 6 + 1 Punkte beisteuern! … …auf das Foto klicken, um mehr zum Rennen zu erfahren!

PFAFFENHOFENER MOTORSPORT-NEWS -NEU! KW31

Drag-Racing (Beschleunigungs-Wettbewerbe): Christoph Oberleiter aus Pfaffenhofen ist in diesen Sport eingestiegen. Ein interessanter Beitrag über ihn und seine Fahrzeuge ist in der aktuellen Ausgabe des Magazins „Cars and Stripes“ erschienen. Erhältlich, im gut sortierten Zeitschriftenhandel und vor allem an Tankstellen.

Bahnsport/Speedway: Valentin Grobauer ist nach mehreren Wochen wieder in die Teamaufstellung der AC Landshut-Devils gerückt. Am Freitag stand in Wittstock Teil 2 des deutschen Derbys innerhalb des polnischen Ligabetriebs an! …Valentin (6+1 Punkte) siegte hier mit den Landshutern 59-31 gegen die gastgebenden Wölfe. „PFAFFENHOFENER MOTORSPORT-NEWS -NEU! KW31“ weiterlesen

PFAFFENHOFENER MOTORSPORT-NEWS -NEU! KW29 – Grobauer zurück im Rennmodus!

Bahnsport/Speedway: So einige Wochen …musste Valentin Grobauer warten, bis er wieder am Grasgriff drehen durfte. Am letzten Mittwoch war es soweit – unser Mitglied steuerte beim Sieg seiner Birmingham Brummies, gegen die Redcar Bears 5+1 Punkte bei. Damit buchten die Rot-gelben ihren Platz für das Viertelfinale des Knockout-Cups. Details: HIER!

Am Samstag rollte Valentin auch wieder für den AC Landshut auf die Bahn – in Abensberg, beim DMSB-Paarcup, erreichte er mit Michael Härtel und Norick Blödorn den zweiten Platz. Valentin verbuchte hier 12 Zähler auf seinem persönlichen Konto.

Auch Julian Bielmeier driftete am Wochenende in Abensberg – beim Auftaktrennen des ADAC Bahnsport-Bayerncups führte Julian das Team des BBM-München an. Er erkämpfte insgesamt 10 Punkte. Für die BBM-Drifter, um Manager Robert Grichtmaier …reichte es letztlich zu Platz drei.