Ein Treffen! …mit einem alten Bekannten: Valentin Grobauer bei den Championship Fours!

EIN BISSL VERRÜCKT SIND DIE ENGLÄNDER SCHON! … … …DEN: am Sonntag war in Peterborough „Championship Fours“! … was das heißt:
11 4er-Teams + je ein Erstazfahrer gingen ins Turnier
…also waren im Fahrerlager:
55 Rennfahrer + Mechaniker
110 (!!!) Motorräder
4 Stunden dauerte das Mammut-Event:
34 Heats plus ein Stechen waren zu fahren
…und: Gute alte Bekannte hat man getroffen!!!!!! … …Valentin Grobauer zum Beispiel!
Der Valentin ist ja, auf seinen Sport berzogen, ein Pfaffenhofener …auf unserer Highspeed-Piste hat er das Gas-geben gelernt! Heute drückte er als Ersatzfahrer seinen Teamkollegen die Daumen …und das half: Die Somerset Rebels gewannen das Mega-Turnier! Nebenbei ergab sich ein längeres nettes Gespräch …seine Freude darüber merkte man ihm an …Unterhaltungen auf bayerisch hat er auf der Insel sicher nicht oft. Alles Gute Valentin!
Tero Aarnio war für seine Brummies aus Birmingham im Einsatz. Im letzten Januar begeisterte der kleine Finne ja bekanntermaßen das Pfaffenhofener Publikum bei DRIFT on ICE! …und heute hat er angekündigt: Er wäre bei einer Neuauflage im nächsten Winter gerne wieder dabei! -weitere Fotos von diesem wahren Speedway-Marathon folgen demnächst!

TONI WEBER ist nach langer Krankheit am Dienstag, den 28. Mai 2019 verstorben!

Wer auf Bayerns Rennplätzen unterwegs ist … …kannte den Toni: Trotz seiner Gehbehinderung lies er sich kaum ein Rennen entgehen. Ein Orginal …das war er also ganz bestimmt! Der Bahnsport war seine ganz große Leidenschaft …so unterstützte er auch so manch jungen Drifter: Marcel Helfer, Dennis Helfer …oder auch unseren Christoph Demmel – um nur einige wenige zu aufzuzählen! Tonis Verein war der BBM München – bei den monatlichen Clubabenden fehlte er so gut wie nie …siehe auch hier: https://www.bbm-ev.com/weber-toni/ …für Drift on Ice, im Januar, war im Pfaffenhofener Eisstadion schon ein Platz für ihn vorbereitet …leider konnte er aufgrund seiner Krankheit nicht mehr kommen … … … … … …Unser besonderes Mitgefühl gilt seiner Familie!

Trauerfeier: Alter Friedhof Ismaning, Mittwoch, der 19. Juni, 15.00Uhr

HOPFENLAND-RALLYE SPRINT 3+4 …DES MSC PFAFFENHOFEN …am 06.06.2020! …DER BERG RUFT!!!

DER BERG RUFT!!! …HEUTE GENAU IN EINEM JAHR …denn dann heulen am Schönthaler Berg wieder die Motoren!!! …wir dürfen nämlich ankündigen: 3. + 4. ADAC HOPFENLAND-RALLYE SPRINT …am 06.06.2020!!!

Das macht Sinn, denn: Vom 5. Bis 7. Juni nächsten Jahres feiert die Freiwillige Feuerwehr Ehrenberg ihr 125-jähriges Gründungsfest!!!

-Für die Rennaction sorgen wir, vom MSC PFAFFENHOFEN!!!

-Für das Drumherum sind unsere Freunde von der Feuerwehr zuständig …nur so viel wird hier verraten: Ein großes Festzelt wird es geben – beste Stimmung vor, während, und nach dem Rennen ist also garantiert!

-Die Verpflegung an der Rennstrecke mit Getränken und Speisen übernimmt, wie schon beim letzten Mal, der FC Tegernbach!

ALSO: AUFFE AUFN BERG! …NACH EUTENHOFEN, ZUR FANWIESE! …UND NACH EHRENBERG, INS FESTZELT DER FREIWILLIGEN FEUERWEHR!!! (hier wird sich der RALLYE-PARK …also: Das Fahrerlager befinden!)

Nach wie vor gilt: Wir verkaufen keine einzige Eintrittskarte! …Dabei sein kostet nix!!!

WIR BEDANKEN UNS BEI UNSEREN PARTNERVEREINEN, DER FREIWILLIGEN FEUERWEHR EHRENBERG SOWIE DEM FC TEGERNBACH … … …DIE GEMEINSAM MIT UNS DIESES SPEKTAKEL MÖGLICH MACHEN!!!!!

Die Legendäre Nacht von Arganil: Als Walter Röhrl seine Konkurrenten zu Statisten degradierte!

Roehrl und Geistdörfer in Arganil 2013 …Foto: Rallye-Magazin

Heute startet die 53. Rallye Portugal: … …Im Jahr 1980 schrieb Walter Röhrl hier Rallye-Geschichte: „Christian, schnall di o, jetz fahr i eana a Zeit hi, dass alle die Lizenz abgem!“ …auf das Bild, für den Beitrag des Rallye-Magazins klicken! …hier geht´s zum Video:

Diese WP-Arganil wird heute, nach sehr langer Pause wieder gefahren!