PFAFFENHOFENER MOTORSPORT-NEWS -NEU! KW24

Sportwagen/GT-Sport: Christian Engelhart (Wolnzach) kommt schwer in die Spur, wenn es um das ADAC GT Masters geht – bei der zweiten Station auf dem Red Bull-Ring (Spielberg/Österreich) reichte es im ersten Lauf lediglich zu Platz 11 (5 Meisterschaftspunkte). Noch schlechter lief es am Sonntag – in der Ergebnisliste des Qualifyings suchte man lange nach dem Namen „Engelhart“. Erst an 22. Stelle tauchte dieser auf und auch im Rennen ging es nicht weit nach vorne: Für Platz 17 gab es keine weiteren Punkte für die Gesamtwertung.

Rallyesport: Unser Rallye-Pilot Daniel Kühn war endlich mal wieder im „Rennmodus“. Beim Auftakt des ADAC Rallye Masters machte er als Beifahrer die Ansagen für Christopher Lihl. Es war die ADAC Rallye Stemweder Berg, bei der Daniel ja schon als Fahrer erfolgreich war. Letztlich fuhren Lihl/Kühn auf Platz drei der Klasse NC6 …ein ausführlicher Zeitungsbericht ist hier erschienen: PK-LOKALSPORT

Speedway/Bahnsport: Die Devils des AC Landshut …empfingen am heutigen Sonntagmittag das Team von RzTZ Rzeszow. Um es kurz zu machen – es wurde der erste Sieg für das Team aus Niederbayern. 49-39 hieß es nach 15 Läufen auf der extrem staubigen Piste – unser Fahrer Valentin Grobauer erkämpfte sich dabei vier Punkte (2-1-1-0).

Tourenwagensport: Daniel Nadelstumpf (Pfaffenhofen) ist jetzt auch in die Saison gestartet – er war mit seinem Team (N/T-Racing) in Assen (Niederlande). Hier fanden die ersten beiden Sprintrennen (je zwanzig Minuten) des Norddeutschen ADAC Börde Tourenwagencups (NATC) statt. Bereits am Freitag …erschien hier ein ausführlicher Vorbericht: PK-LOKALSPORT …laut Daniel lief es super! Er und Konrad Tübing schafften jeweils den Klassensieg. Daniel Nadelstumpf …wurde am heutigen Sonntag sogar Gesamt-Zweiter! …es ist anzunehmen, dass in Assen heute Abend ein paar Pfaffenhofener feiern werden!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.