MSC-NEWS: Kühn beendet Saison erfolgreich! / Bielmeiers Jahr endet schmerzhaft!

Chris Lihl und Daniel Kühn waren am vergangenen Wochenende bei der ADAC-3-Städte-Rallye erfolgreich: Auf den Wertungsprüfungen rund um Straubing konnten die beiden einen fantastischen 3. Platz in der Division 3 einfahren!

Daniel:

„Schon am Freitag zeigte sich, dass das Zusammenspiel zwischen Chris, mir und dem neu aufgebauten „Renault Megane RS Gruppe G“ gut funktioniert. Mit der P5-Platzierung vom Freitag gingen wir in die letzten sieben Prüfungen am Samstag …hier konnten wir uns bis auf P3 vorarbeiten. Vielen Dank an unseren Servicemann Michael und das Organisationsteam der 3-Städte Rallye! …toll gemacht!“

Foto: Dörrenbacher


Negativ lief es für Julian Bielmeier eine Woche zuvor: Unser Speedway-Talent war hoffnungsfroh ind das U21-DM-Finale gestartet …sein Auftritt war jedoch schnell beendet:

„Im Training fuhr ich mit einem guten Gefühl und kam auch gut mit der Bahn zurecht. Im ersten Lauf passte dann meine Geschwindigkeit …so konnte ich den Start gewinnen …im Ziel war ich Dritter.
Danach haben wir noch einmal das Setup für meinen zweiten Lauf geändert:
Nach einem erneut guten Start passierte es kurveneingangs: Mein Fahrerkollege Lukas Baumann touchierte mich am Hinterrad, welches mich überholte. Ich stieg über den Lenker ab und fiel auf meine Schulter.
Fazit: Ein gebrochenes Schulterblatt, eine Beckenprellung, mehrere Zerrungen sowie Prellungen im Hals- und Schulterbereich.“

Operiert werden musste Julian erfreulicherweise nicht, dennoch verordneten ihm die Ärzte sechs Wochen Ruhe …wir wünschen Julian GUTE BESSERUNG! …und zollen unseren Respekt für die hervorragenden Leistungen in seiner ersten 500er-Saison!!!

Fotos: Breu

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.